Klaus Lübbers

Klaus Lübbers
Klaus Lübbers

Vita

Klaus Lübbers wurde 1968 in Haren (Ems) geboren. Nach seinem Studium an der Fachhochschule Hamburg mit dem Abschluss als Dipl.-Ing. (FH), erfolgte zunächst eine fünfjährige Tätigkeit bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte der Landeshauptstadt Kiel. Zeitglich absolvierte er ein Aufbaustudium an der Deutschen Immobilien Akademie der Universität Freiburg mit dem Abschluss als Dipl.-Sachv. (DIA).

Im Jahr 2000 erfolgte die Gründung von Lübbers Sachverständigenbüro in Meppen, dessen Inhaber er bis heute ist.

Seit 2013 ist er Mitglied der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. und dort in der Kompetenzgruppe "Marktwertermittlung" tätig. Diese beschäftigt sich u. a. mit der Entwicklung bundesweiter und europäischer Standards im Bereich der Immobilienbewertung.

Im Jahr 2015 erfolgte die Zertifizierung für die Marktwertermittlung aller Immobilienarten gemäß der DIN EN ISO/IEC 17024 (DIAZert) durch die DIA Consultig AG in Freiburg.

Seit 2016 ist er Recognized European Valuer (REV) der TEGoVA.

Mitgliedschaft

  • Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS)
  • The European Group of Valuers' Associations (TEGoVA)
  • Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. (gif)
  • Immobilienverband Deutschland (IVD)
  • Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim (IHK Osnabrück)
  • Verein der Ehemaligen der Verwaltungs- und Wirtschafts Akademie (VWA) für den Regierungsbezirk Freiburg und der Deutschen Immobilien Akademie (DIA) an der Universität Freiburg e.V. (aif)

Fortbildung

  • 11. Bonner Symposium für Sachverständige, Architekten und Ingenieure (Bonn 2019)
  • Rechte und Belastungen in der Markt- und Beleihungswertermittlung (Hannover 2019)
  • Wertermittlung denkmalgeschützter Immobilien (Hamburg 2019)
  • Statistische Methoden der Immobilienbewertung (Bremen 2018)
  • Versicherungswertermittlungen von Immobilien (Hannover 2018)
  • Bewertung von Gewerbe- und Industrieimmobilien (Köln 2018)
  • Was tun, wenn kein Markt besteht? (Hannover 2018)
  • Norddeutscher Sachverständigentag (Hamburg 2018)
  • European Valuation Standards - EVS 2016 (E-Learning 2017)
  • Wertschöpfung und Immobilienrendite (Hannover 2017)
  • BVS Sachverständigentreffen (Münster 2017)
  • 48. Immobilienfachseminar Deutsche Immobilien Akademie (Freiburg 2017)
  • IfS Symposium Immobilienbewertung: Erbbaurecht, Merkantiler Minderwert, Spezialimmobilie "Autohaus" (Köln 2016)
  • Aufbaustudiengang Beleihungswertermittlung nach BelWertV (Freiburg 2015)
  • Wirtschaftliche Entscheidungen bei Beendigung, Erneuerung und Heimfall des Erbbaurechts (Hannover 2015)
  • Wertsicherungsklauseln in Erbbaurechts-, Miet- und Pachtverträgen (Hamburg 2015)
  • Erbbauzins und Erbbauzinsanpassung (Hannover 2014)
  • Gutachten formulieren (Dortmund 2014)
  • Gerichtsauftrag - Tatsachenfeststellung, Ortsbesichtigung und Beweissicherung (Hannover 2014)
  • Steuerliche Wertermittlungen im Betriebs- und Privatvermögen (Hamburg 2013)
  • Der Energieausweis (Sinzig 2012)
  • Sachwertrichtlinie und NHK (Hannover 2012)
  • Die neue Immobilienwertermittlungsverordnung (Bad Breisig 2012)
  • Die Bewertung landwirtschaftlicher Immobilien (Hamburg 2009)
  • Erkennen von Bauschäden und Baumängeln und ihr Einfluss auf die Wertermittlung (Hamburg 2009)