Baugrundstück49740 Haselünne

Baugrundstück 49740 Haselünne

Daten

Daten.png

Lage

Lagekarte

Wohnlage

Das Grundstück befindet sich unmittelbar am Naherholungsgebiet "Haselünner See". Die Lage ist gekennzeichnet durch seine fußläufigen Anbindungen an das Haselünner Stadtzentrum und die angrenzenden Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Als "Hinterliegergrundstück" ist das Grundstück von der Straße aus nicht einsehbar.

Die Nachbarbebauung besteht aus Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern. Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Ärzte, Apotheken sind fussläufig im Stadtzentrum erreichbar ebenso wie Kindergarten, Oberschule und das Kreisgymnasium.

Anbindung

Das Stadtzentrum von Haselünne ist nach ca. 850 m zu erreichen. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 500 m, der nächste Bahnhof ca. 17 km entfernt (Bahnhof Meppen). Die Bundesstraßen 213 / 402 sind nach ca. 700 m zu erreichen. Dort bestehen Anschlussmöglichkeiten an die Autobahnen A 31 (Meppen-Nord) und A 1 (Cloppenburg).

Sonstiges

Exposé

Das vollständige Expose mit allen verfügbaren Informationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit ihren Kontaktdaten.

Übergabe

Die Übergabe des Grundstücks ist sofort möglich.

Baurecht

Die Zulässigkeit eines Bauvorhabens richtet sich nach § 30 Baugesetzbuch (Zulässigkeit von Vorhaben im Geltungsbereich eines Bebauungsplans).

Das Baugrundstück ist als Mischgebiet (MI) ausgewiesen. Mischgebiete dienen dem Wohnen und der Unterbringung von Gewerbebetrieben, die das Wohnen nicht wesentlich stören.

Zulässig sind 1-geschossige Einzel- und Doppelhäuser mit Sattel- oder Walmdach. Die Dachneigung muss 28° bis 35° betragen. Die Außenwände der Gebäude sind als Sicht- oder Verblendmauerwerk auszuführen.

Die überbaubare Fläche ist ca. 30 m breit und ca. 18 m tief. Die Grundflächenzahl (GRZ) beträgt 0,4, die Geschossflächenzahl (GFZ) 0,5.

Die Baugenehmigungsbehörde kann im Einvernehmen mit der Stadt Haselünne in begründeten Fällen Abweichungen vom Bebauungsplan zulassen (Überschreitung der Baugrenze, Abweichende Stellung der baulichen Anlagen um 90°).

Im Baulastenverzeichnis sind keine Eintragungen vorhanden.

Die baurechtliche Situation eröffnet vielfältige Bebauungsmöglichkeiten mit einem oder mehreren Baukörpern.

Bebauungsplan "Andruper Straße - 1. Erweiterung" (Download)

Bebauungsplan Andruper Strasse - 1 Erweiterung.pdf
1,64 MB (pdf)

Baugrund

Zur Tragfähigkeit des Baugrunds, zum Grundwasserstand oder zu schädlichen Bodenveränderungen liegen keine Informationen vor. Im Altlastenverzeichnis sind keine Eintragungen vorhanden.

An der westlichen Seite wurde im Jahr 2000 ein Wohngebäude errichtet. Dort wurden keine besonderen Beeinträchtigungen des Baugrunds festgestellt.

Anschlussmöglichkeiten an die Ver- und Entsorgungsnetze (Trink- und Abwasser) befinden sich bereits auf dem Grundstück. Die entsprechenden Lagepläne stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Vermietung / Verpachtung

Das Grundstück ist nicht verpachtet.

Die in der Stadt Haselünne erzielbaren Nettokaltmieten für Neubauwohnungen (Erstbezug) betragen (je nach Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage) ca. 7,50 bis 9,00 EUR/m² Wohnfläche.

Bodenrichtwert

Der vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte ermittelte Bodenrichtwert beträgt 84 EUR/m² (durchschnittlicher Lagewert für ein unbebautes, baureifes Grundstück). Er bezieht sich auf eine MI-Nutzung mit dem Preisstand 2020.

Der Bodenrichtwert ist für die Ableitung des Bodenwertes nicht geeignet. Zum einen liegt das Bodenwertniveau in Haselünne insgesamt deutlich höher (ca. 130 bis 150 EUR/m² bei einer Bebauung mit einem Einfamilienhaus, bis zu 350 EUR/m² bei einer Bebauung mit einem Mehrfamilienhaus) zum anderen werden die besondere Lage sowie das hohe Maß der baulichen Nutzung unzureichend berücksichtigt. Zudem wäre auch die allgemeine Preisentwicklung zu berücksichtigen.

Vermessung

Das Grundstück ist vermessen. Eine Lageskizze mit dem Verlauf der Grenzen und den ungefähren Spannmaßen ist den Unterlagen beigefügt.

Erwerb

Sie können die Immobilie gegen Gebot im MAKfair® Verfahren erwerben. Dieses wird exklusiv durch Lübbers Sachverständigenbüro betreut und durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.

Die Höhe Ihres Gebots können Sie selbst bestimmen, es gibt kein Mindestgebot. Auf Wunsch können Sie Ihr Gebot später nachbessern.

Der Immobilienrichtwert für diese Immobilie beträgt 289.000 EUR (Orientierungswert für Erstgebote). Ein Gebot können Sie persönlich, telefonisch, per E-Mail oder per Fax bei uns einreichen.

Die häufigsten Fragen und Antworten zum MAKfair® Verfahren haben wir im Abschnitt Fragen und Antworten zum MAKfair® Verfahren zusammengestellt.

WICHTIG: Das MAKfair® Verfahren endet am 18.07.2021 um 20:00 Uhr. Nach diesem Termin werden keine Anfragen oder Gebote mehr berücksichtigt.

Finanzierung

Für bevollmächtigte Kreditinstitute, Versicherungen oder Finanzierungsvermittler stellen wir auf Anfrage ein kostenloses, digitales Datenpaket mit Unterlagen für eine Kaufpreisfinanzierung bereit.

Provision

Bei einem Erwerb fällt keine Provision für den Käufer an.

Datenschutz

Alle Anfragen, Gebote und persönlichen Daten werden von uns vertraulich und auf Basis der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz bearbeitet. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Service

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gern.

Team Immobilienvermittlung
Lübbers Sachverständigenbüro

Telefon 05931/49657-20
immovermittlung@luebbers24.de